Wir über uns

 
 
 
Der Freundeskreis der Mineralien- und Fossiliensammler ist kein Verein.

Kostenlos und ohne jegliche Verpflichtung dienen die Zusammenkünfte dazu, den Kontakt zu Gleichgesinnten zu finden und zu pflegen. Profis und Laien sind gleichermaßen willkommen.

Es wird getauscht, von Fundstellen berichtet, bei der Bestimmung von Mineralien und Fossilien geholfen und Literatur ausgetauscht. Es werden Präparierhinweise gegeben, Vorträge gehalten und Exkursionen durchgeführt.

Durch die jahrelange Beschäftigung mit ihrem Sammelgebiet haben einige Mitglieder sich ein Beachtliches Fachwissen angeeignet und umfangreiche Sammlungen zusammengetragen. Mit Diavorträgen, Publikationen in Fachzeitschriften und mit Ausstellungen sind Mitglieder schon an die Öffentlichkeit getreten.

Durch den engen Kontakt mit Mitarbeitern des Fachbereiches 5, Geologie, der Uni Bremen, versucht der Freundeskreis über die Grenzen eines Steckenpferdes hinaus zu wirken. So konnten z.B. Mitglieder an wissenschaftlichen Grabungen in Messel teilnehmen.

Sollten Sie Interesse haben, schauen Sie doch einfach mal vorbei !